Was gibt's neues?



Corona im Herbst


Leider müssen wir zum zweiten Mal in diesem Jahr den größtenteil unserer Veranstaltungen verschieben oder absagen.

Aufgrund des aktuellen Shutdowns und der Corona- Hygieneverordnung können unsere Treffen weiterhin nicht stattfinden.

Für die ambulante Sterbebegeitung gilt auch, dass die von uns begleiteten Menschen besondere Achtsamkeit und Zuwendung benötigen.

Wir sind sehr dankbar dafür, dass wir aber in dieser Zeit die Mögllichkeit haben, im Pflegeheim sterbende Menschen begleiten zu dürfen.

Gleichzeitig lasssen wir natürlich die nötige Vorsicht walten und halten uns an die wichtigen Vorgaben wie den Mund-Nasenschutz und die Händedesinfektion . Wir versuchen uns an die Abstandsregeln zu halten und achten auf regelmässiges Lüften.

Lassen Sie uns positiv in die Zukunft schauen.


Elisabeth Kübler- Ross

Die schönsten Menschen, die ich kennen gelernt habe,

sind die, die Niederlagen einstecken mussten,

die Leid, Schicksalsschläge und Verlust erfahren haben,

und die es dennoch schafften,

immer wieder ihren Weg aus der Tiefe heraus zu finden.

Ihre Erfahrungen gaben ihnen eine Wertschätzung,

eine Empfindsamkeit und ein Verständnis vom Leben,

die sie in Mitgefühl, Sanftheit und in tiefer Liebe auf andere

Menschen zugehen lassen.

Ein schöner Mensch wird nicht geboren.

Ein schöner Mensch wird schön durch die Kraft,

sich über seine Tiefschläge zu erheben und daran zu reifen.