4. Hospiz-und Palliativfachtag

....vom drüber reden stirbt man nicht

            unter diesem Motto fand der 4. Hospiz-und Palliativfachtag in Sulingen statt.


Bevor ich sterbe, möchte ich.....

Eine kleine Auswahl der Antworten auf die Frage, die die Hospizdienste am Palliativfachtag gestellt haben.


Letzte Hilfe Kurs

Letzte Hilfe - Umsorgen schwer erkrankter und sterbender Menschen

 

Am Ende wissen wie es geht

Wir vermitteln das  "kleine  1x1 der Sterbebegleitung".

 

Das Lebensende und das Sterben machen uns als Mitmenschen oft hilflos. Obwohl die meisten Menschen sich wünschen zuhause zu sterben, stirbt der größte Teil der Bevölkerung in Krankenhäusern und Pflegeheimen.

Wir bieten einen Basiskurs zur Letzten Hilfe an, in denen Sie lernen, was Sie für ihre Mitmenschen am Ende des Lebens tun können. Wissen um Umsorgung von schwererkrankten und sterbenden Menschen muss (wieder) zum Allgemeinwissen werden. Der Kurs richtet sich an ALLE Menschen, die sich über die Themen rund um das Sterben, Tod und Pallilativversorgung informieren wollen.

Im Kurs sprechen wir über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens, es werden auch Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht kurz angefügt.

Der Kurs besteht aus 4 Modulen zu jeweils 45 Minuten. Die Moderation erfolgt durch erfahrene und zertifizierte Kursleiterinnen.

Modul 1 : Sterben als ein Teil des Lebens

Modul 2 : Vorsorgen und entscheiden

Modul 3 : Leiden lindern

Modul 4 : Abschied nehmen

 

Der nächste Kurs findet am  15. November von 17:00 - 21.00 Uhr statt.

Kursort: Scholen ( Gemeindehaus)

Kursleiterinnen : Brigitte Schwarz und Sabine Rasper

Anmeldung übe die VHs- www.vhs-diepholz.de     -  Kursnummer: L16304001

oder : Telefon  04242 9764444